Erfahre Hier welches

Futter dein Hund benötigt

Stumpfes Fell beim Hund ist ein häufig auftretendes Problem, das für deinen Vierbeiner ziemlich unangenehm werden kann.

Doch dabei geht es weniger um die äußere Erscheinung des Hundes, sondern viel mehr um dessen Gesundheit. Denn ein gepflegtes Fell schützt deinen Hund nicht nur vor Witterung und Verletzungen, sondern auch vor Erkrankungen.

Stellst du also fest “Mein Hund hat stumpfes Fell”, solltest du dem auf den Grund gehen.

In diesem Artikel erfährst du daher die häufigsten Ursachen für ein stumpfes Fell beim Hund, welche Hausmittel dir wirklich helfen und ein innovatives Fütterungskonzept

Stumpfes Fell beim Hund: Diese Hausmittel helfen

Stumpfes Fell beim Hund kommt nicht einfach von heute auf morgen – es entsteht über einen längeren Zeitraum.

Oft hängt dies mit dem Organismus des Hundes oder fehlender Fellpflege durch den Hundebesitzer zusammen.

Stellst du stumpfes Fell bei deinem Hund fest, solltest du unbedingt nach der Ursache dafür suchen und entsprechende Hausmittel zur Hilfe nehmen, um die Symptome zu lindern.

Unsere sechs hilfreichsten Hausmittel gegen stumpfes Fell beim Hund, findest du hier.

Spaziergang im Wald gegen stumpfes Fell beim Hund

Hausmittel 1: Frisch und ausgewogen ernähren

Falsche Fütterung ist einer der Hauptursachen für ein stumpfes Fell beim Hund.

Grund dafür ist, dass eine gut verträgliche Aufnahme des Futters über den Darm des Hundes stark mit einer gesunden Haut und schönem, glänzenden Fell zusammenhängt.

Beim Futter gibt es grundsätzlich 2 Möglichkeiten, die eine unzureichende Versorgung bewirken: 

  • Einerseits kann es sein, dass die Nährstoffzusammensetzung in der Futterration nicht ausgewogen ist und den täglichen Bedarf des Hundes nicht abdeckt. Häufig tritt das beim Selbstkochen auf, wenn die Rationen ohne Absprache mit einem Ernährungsberater, ggf. einem Tierarzt, erstellt werden.

    Hier empfiehlt sich besonders das individuelle und frisch gekochte Hundefutter von HelloBello.

  • Andererseits kann es auch passieren, dass dein Hund ein ausgewogenes Alleinfuttermittel nicht verträgt und somit wichtige Nährstoffe nicht aufnehmen kann.

    Eine unterschwellige Entzündung der Darmschleimhaut und die Veränderung des Mikrobioms können eine adäquate Nährstoffaufnahme verhindern. Symptome wie juckende Haut, Blähungen, weicher Kot, oder ein stumpfes Fell können auftreten.

Für die Aufrechterhaltung der Hautbarriere und die Struktur der Haare sind unter anderem die Kombination aus Zink, Vitamin E und C, aber auch verschiedene B-Vitamine (v.a. Biotin) und eine Versorgung mit allen essentiellen Aminosäuren von Bedeutung. 

Lies auch: Hundefutter – Dein Leitfaden

Hausmittel 2: Fellpflege und richtiges Bürsten während des Fellwechsels

Auch durch den Fellwechsel kann das Fell stumpf erscheinen.

Du kannst deinen Hund aber gut dabei unterstützen, indem du ihn gerade in dieser Zeit vermehrt bürstest. Sobald er sich an diese Routine gewöhnt hat, kannst du ihn ruhig 1x täglich bürsten.

Achte darauf, dass du nicht zu schroff vorgehst und, dass die Bürste (vor allem bei langhaarigen Hunden) am besten unterschiedlich lange Zähne besitzt, so kommst du auch durch die Unterwolle. 

Hausmittel 3: Füttere 1 Ei pro Woche

Eier, die das wohl “bekannteste” Hausmittel gegen ein stumpfes Fell beim Hund.

Eier sind von den Inhaltsstoffen ja eigentlich ein richtiges Superfood. Sie sind voll mit hochwertigen Proteinen und weisen ein perfektes Aminosäurenverhältnis auf. Zusätzlich enthalten sie viel Vitamin C und D, im Eigelb befindet sich auch das für das Fell wertvolle Biotin.

Du kannst deinem Hund 1x pro Woche ein Ei unters Futter mischen oder als Snack anbieten. 

Beachte dabei, dass du das Eiweiß erhitzen solltest, da in ihm ein Enzym enthalten ist, das sonst die Aufnahme des im Eigelb enthaltenen Biotin verhindert. Erhitzt du aber das Eigelb, gehen die wertvollen B-Vitamine verloren.

Kurz gesagt, das Eiweiß sollte vor der Fütterung erhitzt werden und das Eigelb kann gut in roher Form verfüttert werden.

Hausmittel 4: Apfelessig, das altbekannte Hausmittel gegen ein stumpfes Fell beim Hund

Apfelessig ist ein altbekanntes Hausmittel zur Unterstützung der Haut.

Die Haut hat einen natürlichen pH Wert von circa 5 (genau wie Apfelessig), um die Schutzbarriere aufrecht zu erhalten. Daher bietet verdünnter Apfelessig (ca. 3 EL pro Liter Wasser) eine schonende Möglichkeit Haut und Fell zu reinigen

Zusätzlich wurde beobachtet, dass er einen gewissen antibakteriellen Effekt auf manche Keime hat.

Du kannst deinen Hund also durchaus jeden zweiten Tag mit einer Spritzflasche, die diese Lösung enthält, bespritzen.

Kleiner Tipp: Apfelessig wirkt auch etwas wie ein Conditioner und erleichtert dir das Bürsten. Sprühe deinen Hunden am Besten ein wenig ein und bürste ihn einmal durch.

Hausmittel 5: Omega-3-Fettsäuren, aber die Richtigen

Omega-3-Fettsäuren sind wichtig für die Haut- und Fellgesundheit. Die 2 wertvollen Abkömmlinge der Omega3 Fettsäuren, EPA und DHA, sind vor allem in Lachsöl, Krillöl oder Mikroalgenöl (=pflanzlicher Ursprung) enthalten.

Mittlerweile gibt es auch schon Produkte zu kaufen, in welchen die EPA’s und DHA’s bereits extrahiert vorliegen und so optimal aufgenommen werden können.

Hausmittel 6: Verwende spezielle Hundeshampoos

Was Bäder mit Shampoos betrifft, gilt: weniger ist mehr.

Zu häufiges Waschen, vor allem mit Shampoos, die den pH-Wert des Fells und der Haut erhöhen (Shampoos mit einem pH-Wert höher als 5), können die natürliche Barriere der Haut vermindern und austrocknen.

Sollte sich dein Hund also nicht ausgiebig in etwaigen ,,gut-riechenden’’ Ausscheidungen gewälzt haben, verzichte doch auf ein Bad mit Shampoo und verwende stattdessen reines Wasser, oder spezielle Hundeshampoos.

Ursachen für ein stumpfes Fell beim Hund

Hund im Wald

Ursache 1: Stress

Der Spruch ,,Die Haut ist der Spiegel der Seele’’ trifft auch auf unsere Vierbeiner zu und die Haut steht natürlich in direktem Zusammenhang mit dem Fell.

Ein Ortswechsel, wie bspw. die Unterbringung in einem anderen Haushalts während deines Urlaubs, ein Umzug, oder ein neues Familienmitglied erhöhen den Stresspegel deines Hundes.

Biete deinem Liebling Rückzugsorte und ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Aktivität und Ruhezeit. 

Ursache 2: Stumpfes Fell und Juckreiz durch Parasiten oder Hefepilzchen

Diese lästigen Tierchen können natürlich auch ihren Beitrag zu einer Minderung des Glamours deines Hundes beitragen.

Jedoch ist hier sehr selten das einzige Symptom ein stumpfes Fell. Meist tritt es gemeinsam mit einem der nachfolgenden Symptome auf:  

  • Juckreiz
  • Schuppen
  • Haarausfall
  • Rötungen
  • Verhaltensänderungen

Hat dein Hund stumpfes Fell und Juckreiz, kannst du ihn auf jeden Fall gründlich auf Parasiten absuchen, ein Besuch beim Tierarzt sollte aber erfolgen.

Der wird das Problem meist genauer unter die Lupe nehmen und nach einem Abklatsch oder einem Hautgeschabsel einen Blick ins Mikroskop werfen. Je nachdem was er findet, wirst du dann ein Medikament oder auch ein passendes Shampoo erhalten. 

Lies auch: Warum hat mein Hund trockene Haut?

Ursache 3: Stumpfes Fell durch Krankheit

Stumpfes Fell beim Hund kann auch meist in Kombination mit weiteren Symptomen (wie bspw.  verändertem Appetit, vermehrtem Trinkbedürfnis, Müdigkeit) auch organische bzw. hormonelle Ursachen haben. 

Vor allem hormonelle Veränderungen wie eine Nebennierenüberfunktion, eine Schilddrüsenerkrankung, aber auch die hormonelle Umstellung nach einer Kastration, können stumpfes Fell zur Folge haben. Auch eine fortgeschrittene/chronische Nierenerkrankung kann solche Veränderungen verursachen. 

Bemerkst du bei deinem Hund stumpfes Fell und Krankheit, wie körperliche oder verhaltensbedingte Auffälligkeiten, ist es sicherheitshalber wieder einmal Zeit für einen Besuch beim Tierarzt.

Lerne HelloBello kennen
HelloBello wurde tierärztlich entwickelt und ist das erste frisch gekochte Futter für deinen Hund. Drei hochwertige Sorten, die deinen Vierbeiner mit allen Nährstoffen versorgen, die er für ein langes und gesundes Leben benötigt.

Probiere jetzt HelloBello und spare 30 % auf deine erste Lieferung!

1 Shares:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like