Erfahre Hier welches

Futter dein Hund benötigt

Der Jahreswechsel naht und während sich viele über das bunte Feuerwerk freuen, wissen wir Hundemenschen, wie stressig ein Silvester mit Hund für unsere Vierbeiner sein kann. Deswegen ist es gut, zeitig mit dem Training zu beginnen, um der Silvester-Angst vor lauten Geräuschen entgegenzuwirken. 

Aber was soll ich tun, wenn dein Hund Angst vor Silvester hat? War dein Silvester mit Hund in den letzten Jahren von sehr großer Angst bzw. Panik geprägt, wird dein Vierbeiner ohne richtiges Training die Angst nicht ablegen können. Mit den folgenden Last Minute Tipps kannst du jedoch deinen Hund zu Silvester unterstützen.  

Silvester mit Hund: die perfekte Vorbereitung 

Spaziergang vor und nach Silvester mit Hund 

Gehe mit deinem Hund schon die Tage vor und dann auch nach Silvester an ruhigen Orten spazieren. Oftmals werden nämlich schon in den Tagen davor Feuerwerkskörper gezündet. Sichere deinen Hund in dieser Zeit immer mit einer (Schlepp-) Leine.  

Hast du einen ängstlichen Hund, ist es sinnvoll, ein Sicherheitsgeschirr zu verwenden. Dieses hat einen zusätzlichen Bauchriemen, damit dein Vierbeiner nicht aus dem Geschirr schlüpfen kann. Eine weitere Sicherheitsmaßnahme wäre ein GPS-Tracker, mit dem du deinen Hund wieder finden kannst, sollte er dennoch entlaufen.  

Kauen und Schlecken 

Schlecken und Kauen entspannt Hunde ungemein. Denn dabei werden Endorphine freigesetzt, die für Glücksgefühle bei unseren Vierbeinern sorgen. 

Kennt dein Hund Spiele wie beispielsweise einen Schnüffelteppich nicht, solltest du das im Vorhinein trainieren, damit dein Hund an Silvester nicht frustriert ist, weil er an das Leckerli nicht schnell genug rankommt. 

Übe für ein Silvester mit Hund also mit deinem Liebling verschiedene Schleckmatten, befüllbare Leckerli-Bälle, Schnüffelteppiche etc. Dieses Training kannst du wunderbar mit dem Alleinbleiben-Training kombinieren. 

Silvester mit Hund: Rückzugsorte schaffen 

Suche in deinem Zuhause den ruhigsten Raum und stelle schon in den Wochen vor Silvester dort das Körbchen bzw. eine Hundebox auf. Gewöhne für ein entspanntes Silvester mit Hund deinen Vierbeiner daran, in einer Hundebox zur Ruhe zu kommen.  

Am besten wählst du einen Raum ohne Fenster, damit dein Hund zum akustischen Reiz nicht noch zusätzlich einen visuellen Reiz mitbekommt. Alternativ kannst du die Jalousien nach unten machen, bzw. für deinen Hund eine gemütliche Höhle bauen. 

Silvester mit Hund Rückzugsorte

Bellos Fakt:
Angstsymptome bei Hunden sind vielfältig. Du erkennst Angst, Stress und Nervosität an Körpersprache und Verhalten. Mögliche körperliche Anzeichen sind eine gesenkte Rute, geduckte Körperhaltung, angelegte Ohren, langgezogene Maulspalte und geweitete Pupillen. Am Verhalten bemerkt man bei ängstlichen Hunden zittern, hecheln, gänen, jaulen bzw. bellen, verstecken oder Nase und Schnauze lecken. Mögliche Körperreaktionen sind Durchfall, Erbrechen, Appetitlosigkeit und ein vermehrter Speichelfluss.

Hund hat Angst an Silvester – was tun am Silvestertag? 

Für hohe Auslastung sorgen 

Für ein entspanntes Silvester mit Hund solltest du am Silvestertag dafür sorgen, dass dein Hund geistig und vor allem körperlich ausgelastet wird.  

Gehe dazu beispielsweise an einem abgelegenen Ort spazieren und baue Apportierübungen, Futtersuchspiele oder Ähnliches ein. Dabei kann sich dein Hund richtig auspowern, sodass er am Abend müde ist und besser zur Ruhe kommen kann.  

Lies auch: Ausgangsbeschränkung – Wie beschäftige ich meinen Hund?

Schalte entspannte Musik ein 

Bereite für ein Silvester mit Hund rechtzeitig den Raum für deinen Vierbeiner vor und schalte entspannende Musik ein, um die Knallgeräusche abzudämpfen. Drehe die Musik so laut auf, wie es noch angenehm für euch ist. Je lauter die Musik ist, desto weniger bekommt dein Hund von den Böllern mit. 

Nähe zulassen an Silvester mit Hund 

Sucht dein Hund in der Silvesternacht deine Nähe, dann lasse das unbedingt zu. Durch den Körperkontakt wird Oxytocin ausgeschüttet, der Gegenspieler des Stresshormons Cortisol.  

Eine weitere Möglichkeit wäre auch ein Thundershirt, welches mit konstantem Druck das Nervensystem deines Hundes beruhigt. Daran solltest du deinen Vierbeiner schon vor dem Silvesterabend mit Hund gewöhnen, um die gewünschte Wirkung zu erzielen.  

Achtung! 
Lasse deinen Vierbeiner auf keinen Fall alleine und nimm ihn während des Jahreswechsels um Mitternacht nicht mit nach draußen, auch wenn er keine Angstsymptome zeigt. 

Silvester mit Hund Nähe

Silvester mit Hund ist überstanden – was kommt danach?  

Seid ihr dieses Jahr gut durch die Nacht gekommen? Dann gratuliere, jetzt habt ihr wieder ein ganzes Jahr Ruhe vor Böllern, Raketen & Co. Sollte es nicht so funktioniert haben, wie du es dir für einen Vierbeiner gewünscht hast, dann beginne für das nächste Silvester zeitnah mit dem Training für ein entspanntes Silvester mit Hund. 

Lerne HelloBello kennen 
Du möchtest, dass 2023 für deinen Hund das gesündeste Jahr wird? Dann stelle jetzt um auf frisch gekochtes Hundefutter von HelloBello und sorge dafür, dass dein Vierbeiner ein langes und gesundes Leben hat.  

HelloBello wurde tierärztlich entwickelt und ist das erste frisch gekochte Futter für deinen Hund. Drei hochwertige Sorten, die deinen Vierbeiner mit allen Nährstoffen versorgen, die er für ein langes und gesundes Leben benötigt.

Spare von 27.12.2022 bis 31.01.2023 50 % auf deine erste Bestellung. Gesunde Vorsätze einhalten war noch nie so einfach! 

Wir wünschen euch ein tierisch gutes neues Jahr! 

Silvester mit Hund überstanden
0 Shares:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like